Sie wollen Ihren Wein optimal lagern und Ihnen ist der Weg zu einem eigenen Weinkeller leider verwährt? Dann ist ein Weinkühlschrank genau die perfekte Lösung. Wein sollte bei einer abgestimmten Temperatur gelagert bzw. gekühlt werden. Genau diese komplizierte Aufgabe kann Ihnen ein Weinkühlschrank oder Weinklimaschrank abnehmen. Wichtig ist zudem die Frage, um welchen Wein es sich handelt: Ist es ein Rotwein, ein Weißwein oder ein Roséwein und wie viele Flaschen gelagert werden sollen. Vor dem Kauf von einem Weinkühlschrank sollten verschiedene Punkte beachtet werden.

Was ist beim Kauf eines Weinkühlschranks entscheidend?

1. Kühlleistung

Ein sehr wichtiger Punkt ist  die Temperatur des Weinkühlschranks – auf welche Temperatur kann man den Weinkühlschrank temperieren und wie genau arbeitet das Kühlsystem.

2. Beleuchtung

Bei der Beleuchtung im Weinkühlschranksollte auf die Wärmeentwicklung der Lichtquelle geachtet werden. Diese kann unter Umständen die Kühlleistung des Weinkühlschrankes beeinflussen.

3. Luftfeuchtigkeit

Zudem sollte auf eine gewisse Luftfeuchtigkeit im Weinkühlschrank geachtet werden, da es sonst passieren kann, dass beispielsweise Naturkorken schrumpfen.

4. Belüftungssystem

Ist eine ausreichende Belüftung gewährleistet? Die optimale Belüftung kann entscheident für den Erhalt des Weingeschmacks sein.

5. Vibrationsanfälligkeit

Ein Weinkühlschrank sollte möglichst Vibrationsarm gebaut sein damit das Depot durch Erschütterungen nicht aufgewirbelt werden kann.

6. Lichtschutz

Ist ein zusätzlicher UV-Schutz vorhanden? Dieser stellt sicher dass der Wein nicht durch UV Strahlung beschädigt wird.

Der Weg zum richtigen Weinkühlschrank

Ein Weinkühlschrank ist für Weinliebhaber in jedem Fall eine lohnende Investition. Auf dieser Seite finden Sie alle nötigen Informationen und verschiedene Weinkühlschränke, um diese Fragen beantworten zu können. Dem richtigen Kauf des passenden Weinkühlschranks für Ihre Bedürfnisse steht damit dann nichts mehr im Wege.